Zwei Nächte im Land des Refosco di Faedis - Ronc dai Luchis

INMITTEN DER WEINBERGE, BIENENSTÖCKE UND OLIVENHAINE VON FAEDIS

Wo sich Geschmack, Düfte, Nachhaltigkeit und Geschichte zu einem großen Ganzen zusammenfügen, sind Sie am richtigen Ort angekommen. Hier in Ronc dai Luchis, in den Colli Orientali des Friauls, begleitet Sie die Familie De Luca auf eine Erlebnisreise durch die Weinberge und Olivenhaine des Betriebs.

Sie werden zwei Nächte in den gemütlichen Wohnungen des Landgasthofs verbringen; Sie werden die Hauptdarsteller bei einem Picknick auf dem Gipfel der Hügel sein, ein antikes Roccolo sehen und die lokalen Gerichte der traditionellen und authentischen Küche von Faedis probieren.

Aber das ist noch nicht alles! Sie wandern auf alten Pfaden, um Schlösser, Kirchen und Wälder zu entdecken, tauchen dann in unseren Swimmingpool ein und genießen ein Glas Verduzzo Spumante!

Ein dionysisches Erlebnis

Erfahrung 01

// Beim 16:00

Tauchen Sie in die Welt der Weinstöcke und Olivenbäume ein, bewundern Sie den Gemüsegarten und unsere Bienenstöcke und genießen Sie dann ganz bewusst unsere feinen Weine, unser extra natives Olivenöl und unseren Honig.

Ronc dai Luchis, mit seiner über 250-jährigen Geschichte, pflegt seine jahrhundertealten Weinberge und Olivenhaine, für die Produktion von kalt gepresstem extra nativem Olivenöl.

Hier haben Sie die Möglichkeit, den örtlichen Bauernhof und das Bauernmuseum zu besichtigen und zwischen den Rebzeilen spazieren zu gehen, begleitet von unseren leidenschaftlichen Erzählungen zu dem autochthonen Refosco di Faedis.

Und zum stilvollen Abschluss lässt Sie der Winzer drei Weine, das Öl und den Honig verkosten - ein Rundum-Erlebnis!

Die Location entdecken

Authentische Geschmackserlebnisse

Erfahrung 02

// Beim 19:00

Zu einem guten Wein gehört unbedingt ein gutes Gericht mit Cjarsons.

Hier möchten wir Ihnen die authentischsten Restaurants und die besten Menüs für Ihr Abendessen vorstellen:

Restaurant „Ai 9 Castelli": einst ein Treffpunkt für Winzer und Bauern aus Faedis und Umgebung. Heute bietet es traditionelle Gerichte an: handgerollte Nudeln, hausgemachte Kuchen, Brot und natürlich eine gut sortierte Weinkarte. Das Restaurant bietet auch Gerichte für Zöliakiebetroffene an.

Agriturismo „Daur de Lune". Hier wurde das alte Landhaus in ein Restaurant umgewandelt. Verkosten Sie die Erzeugnisse des Landhofs und die typischen friaulischen Gerichte: Musetto und Brovada, Salami in Essig, Frico und die berühmte Gubana lassen Sie die echte regionale Küche erleben.

Trattoria „Al Postiglione dal 1938": Die Familie Agosto empfängt Sie am Tisch, wo die einfache, sorgfältig zubereitete Küche mit ihren liebevoll kreierten Gerichten im Mittelpunkt des hausgemachten Abendessens steht, von der Vorspeise bis zum Dessert, mit lokalen Zutaten und friaulischen Weinen. Die Trattoria bietet auch Gerichte für Vegetarier an.

Eine Reservierung wird empfohlen.

Verpassen Sie nicht dieses köstliche Erlebnis!

Eine Nacht in einem Landgasthof

Erfahrung 03

Die Wohnungen des Landgasthofs Ronc dai Luchis bieten Ihnen ein Urlaubserlebnis, das dem gesunden Lebensstil gewidmet ist. Genießen Sie die Ruhe der Hügel und spüren Sie die Rhythmen und Dimensionen der Naturgesetze in einer Region, die reich an natürlichen und historischen Schätzen ist.

Jede Unterkunft bietet eine voll ausgestattete Küche, ein oder mehrere Schlafzimmer, ein Wohnzimmer und einen eigenen privaten Außenbereich. Die Nutzung des Swimmingpools mit exklusivem Zugang nur für unsere Gäste ist ebenfalls inbegriffen.

Während Ihres Aufenthalts in unserem Landgasthof können Sie den Service „Vom Garten auf den Tisch" in Anspruch nehmen, bei dem Sie Ihre Lieblingszutaten für Ihr Mittag- und Abendessen direkt aus unserem Garten holen, um diese in Ihrer Wohnung zuzubereiten.

Ein magischer Ort für Menschen, die gerne Aktivitäten im Freien unternehmen, umgeben von spektakulären Weinbergen und unerwarteten Sonnenuntergängen!

Die Location entdecken

Pfade, die Geschichte und Natur verbinden, dazu ... Entspannung!

Erfahrung 04

// Beim 08:00

Ronc dai Luchis ist der perfekte Ausgangspunkt für Wanderungen durch die Naturlandschaft, die reich an Geschichte, Kultur und Kunst ist. Was gibt es Schöneres, als nach dem Trekking ein gutes Glas Wein am Pool zu genießen?

Faedis bietet eine reiche Auswahl an Wanderwegen, gut markiert und begehbar. 

Wenn Sie die Geschichte fasziniert, dann machen Sie doch einen Zeitsprung zurück ins Mittelalter. Besichtigen Sie das Schloss Zucco mit seiner kleinen Kirche aus dem 16. Jahrhundert, die ein herrliches Panorama bietet, und das Schloss Cucagna mit seinem imposanten Turm, der komplett neu restauriert wurde. Sie erreichen auch die Hirtenhütten von Porzûs, den Schauplatz des tragischen Ereignisses vom Februar 1945.

Wenn Sie hingegen Kunst bevorzugen, können Sie die kleine Kirche San Pietro besichtigen, ein Juwel des künstlerischen Erbes von Faedo, und die kleine Kirche San Rocco mit Fresken aus den Jahren 1300-1400, die einen Gemäldezyklus darstellen, der dem Heiligen Georg gewidmet ist, dem die Kirche ursprünglich geweiht war.

Die Natur stand Pate in Farcadizze, einem Tal von besonderem naturalistischem Wert, mit dem San Lorenzo- und Joànaz-Berg sowie dem Grivò-Kanal mit seinem alten Saumpfad. „Nel ban", ein restauriertes Wegenetz, ermöglicht Ihnen den Kontakt mit der Natur, inmitten der Stille und Ruhe des Waldes. 

Entdecken Sie auf Wegen für alle Schwierigkeitsgrade die verborgenen Schätze der Colli Orientali. Entspannen Sie sich danach im Schwimmbad der Familie De Luca mit großem Solarium, mit Blick auf die Weinberge und die umliegende Ebene bis zu den friaulischen Dolomiten.

Sie können sich auf den Sonnenliegen im Schatten der hölzernen Pergola ausstrecken... und vielleicht ein Glas des ausgezeichneten Verduzzo Friulano Doc probieren!

Geschmacksvielfalt und edle Düfte

Erfahrung 05

// Beim 11:00

Tauchen Sie in die Vergangenheit ein und genießen Sie ein Picknick mit Erzeugnissen der nächsten Umgebung auf dem Roccolo!

Verkosten Sie authentische Produkte mit Blick auf die jahrhundertealten Weinberge und Olivenhaine.

Hier in Faedis, im bezaubernden Roccolo der Familie De Luca, können Sie die Köstlichkeiten probieren, die die geschickten und geschichtsträchtigen Hände der örtlichen Landwirte mit Liebe und Hingabe geschaffen und angebaut haben.

Wir haben an alle gedacht, die Nachhaltigkeit schätzen. Wählen Sie selbst in einem kleinen Laden Ihre Lieblingsprodukte für Ihr Mittagessen aus! Il Forno Di Nonno Elio verwöhnt Sie mit frisch gebackenen Kuchen und Salzgebäck, Aufschnitt, Käse, Ricotta und Joghurt von hoher Qualität. Außerdem berät Sie der Winzer über die besten Wein-Speise-Kombinationen

Ein Erlebnis voller Emotionen und Authentizität, das all Ihre Sinne ansprechen wird.

Die Location entdecken

Der Preis beinhaltet

  • 2 Übernachtungen im Landgasthof Ronc dai Luchis im Appartement;
  • Besichtigung der Weinkellerei, des Gemüsegartens, des Olivenhains und der Weinberge;
  • Geführte Verkostung von 3 Weinen (Friulano, Refosco und Verduzzo) des Weinguts in Kombination mit extra nativem Olivenöl und Honig;
  • Picknick mit Aufschnitt, Käse und Gebäck; Erzeugnisse, die typisch für die Weinberggegend des Roccolo sind;
  • Entspannung am Pool im Landgasthof Ronc dai Luchis;
  • Tipps zu Wanderwegen und Restaurants in der Umgebung.

NÜTZLICHE INFORMATIONEN:

Es ist ratsam, Trekkingschuhe zum Laufen und Sportkleidung mitzubringen.
Es steht eine Unterkunft für Menschen mit Behinderung zur Verfügung. 
Unseren Gästen steht außerdem ein reservierter Parkplatz zur Verfügung. 
Wir akzeptieren kleine Tiere (Aufpreis von 10 Euro für die Endreinigung).
Auf Wunsch können weitere Übernachtungen hinzugefügt werden. 

Zwei Nächte im Land des Refosco di Faedis - Ronc dai Luchis

Sprachen: IT, EN

Dauer: 3 Tage

Teilnehmer: 4 - 10

Ab

125,00 €

Kaufen

Benötigen Sie weitere Informationen? Senden Sie uns eine Nachricht

Ein wenig Bürokratie ... aber wir möchten sichergehen, dass Sie kein Roboter sind!

Andere für Sie ausgewählte Vorschläge